Flensburger Hofgeflüster #4

„Ein frischer Wind weht durch Flensburg, trägt Worte mit sich …“

Diese Zeilen eröffnen stets das Flensburger Hofgeflüster – den Poetry Slam der Flensburger Hofkultur. Am 16. November 2023 erklingen sie wieder und es heißt Segel setzen und volle Fahrt voraus, wenn jener Wind mit Hofgeflüster Nummer 4 Einzug in das Flensburger Schifffahrtsmuseum hält. Im Herbst am Flensburger Hafen werden es so frische wie stramme Böen sein, die die Poetinnen und Poeten zum modernen Dichterwettstreit auf die Nostalgie getränkten Planken des ehemaligen Hafenlagers tragen – die perfekte Geräuschkulisse für das Aufeinandertreffen von kräftigen Wortwogen, textlichen Tiefen und rauschenden Pointen in so uriger wie gemütlicher Atmosphäre. „Wir schätzen uns überaus glücklich, dass es rund um Flensburgs Höfe so viele großartige Locations gibt, die unser wanderndes Hofgeflüster willkommen heißen“, sagt Moderator Jan Michael Stümpert. „Wir sind immer wieder gespannt, welche Atmosphäre ein neuer Ort unseren Slams verleiht. Die Vorfreude auf den Abend im Museum ist somit riesig!“ Das kann Hofkultur-Geschäftsführer Gunnar Astrup nur bestätigen: „Nachdem der Innenhof des Schifffahrtmusuems Highlight jedes Hofkultur- Sommers ist, freut es uns sehr, nun die hyggeligen Räumlichkeiten des Museums bespielen zu dürfen!“ Nach erfolgreich ausverkauften Veranstaltungen im Käte-Lassen-, Kruse- und Hochschul-Hof nimmt das Flensburger Hofgeflüster mit Ausgabe Nummer 4 nun also Kurs auf den Flensburger Hafen – mit dicht geholten Segeln hart am Wind!

Datum Uhrzeit Veranstaltungshof Preis / ermäßigt
16.11.2023 20:00 Schifffahrtsmuseum
14,00 € / 10,00 €

Mit freundlicher Unterstützung der

*inkl. VVK-Gebühren

**50% Ermäßigung für Schüler, Studenten und Sozialpassinhaber)

Zurück zur Übersicht