Kinderhofkultur

Die Kinderhofkultur bietet auf dem Marienkirchhof Altes Handwerk zum Mitmachen für Kinder und Familien an. An zahlreichen Ständen können die Kleinen kreativ selbst gestalten und Mitmachen: So kann man unter anderem Drachenmotive in Frühstücksbrettchen einbrennen, Leder punzieren, Münzen prägen, Kaltschmieden, Wolle filzen, Wippdrechseln mit dem Grünholzdrechsler, Speckstein schleifen oder Kunstwerke aus Holzklötzchen und Bambusstäben bauen oder Freundschaftsbänder tundeln. In einem kleinen Handwerkercafé gibt es Kuchen und Getränke. Am offenen Feuer können die Kleinen ihr eigenes Stockbrot backen oder Popcorn rösten. An allen drei Tagen öffnet um 17 Uhr die Kinderhofkulturbühne: Am 7. August lädt Tilla Eulenspiegel von der KulturLücke in der Norderstrasse mit ihren Gauklerinnen und Gauklern zu einem bunten Witz- und Theaterspektakel ein. Gemeinsam mit den kleinen und großen Besuchern der Kinderhofkulturtage wird geulkt und gescherzt und die Welt verdreht. Am 8. August kommt Jesper Falch aus Dänemark. Er bringt unzählige Maurereimer, Tonnen und Schlägel mit. Daraus entsteht mit allen Kindern und Erwachsenen ein großes Trommelorchester. Und am 9. August geht’s mit Thomas Pohle vom Wunderlandtheater auf die Reise in den Wunderwald. Er schauspielert, animiert und macht Musik mit dem Akkordeon und allem, was sonst noch spielbar ist. Mit viel Musik und Liedern helfen die Kinder einer Waldfee, den Bäumen und den Waldvögeln und vertreiben sogar eine fiese Waldhexe.

Datum Uhrzeit Veranstaltungshof Preis VKK / AK
07.08.2019 14:00 Marienkirchhof
Frei / Frei

*inkl. VVK-Gebühren

**(50% Ermäßigung für Schüler, Studenten und Sozialpassinhaber)

Zurück zur Übersicht