Minyeshu

17.07.2024

Äthiopische Wurzeln mit modernen Einflüssen

Bei der Flensburger Hofkultur gibt es eine Programmänderung. Aus gesundheitlichen Gründen kann das für den 17. Juli geplante Konzert mit der Sängerin Feven Joseph nicht stattfinden. Das Hofkultur-Team freut sich stattdessen außerordentlich auf den Auftritt der ebenfalls aus Äthiopien stammenden Sängerin Minyeshu, die mit einer dreiköpfigen Band (Piano, Bass, Schlagzeug) aus Amsterdam anreisen wird.

Minyeshu ist eine vielseitige, dynamische Sängerin, deren Leidenschaft es ist, ihre äthiopischen Wurzeln mit modernen Einflüssen zu einem einzigartigen und fesselnden Sound zu verschmelzen. Ihre Musik ist eine perfekte Mischung aus traditionellen afrikanischen Rhythmen, gefühlvollen Jazz-Melodien und modernen Beats.
Mit jahrelanger Erfahrung und einer natürlichen Bühnenpräsenz ist Minyeshu in zahlreichen Veranstaltungsorten und auf Festivals auf der ganzen Welt aufgetreten und hat das Publikum mit ihrer kraftvollen Stimme und ansteckenden Energie in ihren Bann gezogen. Ihre Musik überwindet Sprachbarrieren und bringt Menschen aller Kulturen und Hintergründe durch die universelle Sprache der Musik zusammen.

Tickets behalten ihre Gültigkeit - aufgrund der Programmänderung ist eine Rückgabe bereits gekaufter Tickets ausnahmsweise möglich.
 

Jetzt schon einen Tisch reservieren - 
ab 19 Uhr NUR mit gültigen Tickets:

Das Grisou
0461 - 480 89 966

Alte Senfmühle
0461 - 807 26 36

Vertigo
0461 - 480 88 02

Café Barista
0461 - 493 79 764

Weitere Infos

Herkunftsland: Äthiopien / Deutschland
Website: www.minyeshu.nl

Tags

reggaesouljazztanzbaräthiopienberlinbeatsemotionalsoul

Social Media

Hörprobe

Videos

Veranstaltungen

Datum: 17.07.2024
Uhrzeit: 20:30
Einlass: 19:00
Veranstaltungshof
Holmhof
Holm 45
Preis / ermäßigt
24 € / 12 €